# THE LITTLE THINGS 10.17

Die eine Frage

In diesem Monat fällt es mir gerade in meiner Situation gar nicht so einfach DAS eine kleine Erlebnis, DIESEN einen kleinen Moment, DIESE eine Gegebenheit zu finden. Nicht weil es keine schönen Ereignisse gab, sondern eher zu viele Schöne, für die ich alle Dankbar bin. Aber wenn ich mich jetzt spontan entscheiden müsste – dann ist es folgender Satz:

„Wie geht es dir?“

Ein Satz der selbstverständlich scheint, schließlich fragt man das bei jedem kleinen Smalltalk. Aber wenn dir bewusst ist, dass diese Frage sehr ernst gemeint ist & die andere Person wirklich wissen möchte, was in dir gerade los ist – genau dann ist dieses „Wie geht es dir?“ eine so unglaublich tiefe Frage.

Ich weiß jede Person die mir genau diese Frage gestellt hat – die so klein und doch einfach so groß sein kann – so sehr zu schätzen.

Ich bin der reichste Mensch mit Euch an meiner Seite & bin so Dankbar, diese eine kleine Frage in diesem Monat so oft gehört zu haben. Egal ob in den Höhepunkten, so das ich meine Freude, Dankbarkeit und mein Glück mit den tollsten Menschen teilen konnte oder in den Momenten wo ich mich leer gefühlt habe. Denn es ist egal wie alleine man sich in diesen Sekunden fühlt, diese Frage zeigt einem, dass da draußen Menschen sind, die dich lieben und dich niemals alleine lassen werden.

DANKE

4 thoughts on “#thelittlethings 10.17 – Die eine Frage”

  1. Bibi lieb diar <3 du hast echt ein Händchen für tolle Texte und ich finde es super, wie du alles aus so vielen unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtest <3 Lg Tatjana

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.